12.11.2019 09:39

Für Förderung des Holzbaus

Postulat Die grüne Stadtparlamentarierin Veronika Meyer verlangt vom Stadtrat mit einem Postulat, das von Vertreterinnen und Vertretern anderer Parteien mitunterzeichnet wurde, einen Bericht, wie in der Stadt St.Gallen der Holzbau gefördert werden kann und ob es möglich ist, in der Bauordnung festzuschreiben, wo immer möglich den Holzbau gegenüber dem Betonbau vorzuziehen. Mit Aktivitäten auf diesem Gebiet könnte St.Gallen nach Meyer für eine Vorzeigestadt bezüglich Holzbau werden. Beim Bauen mit Beton werde dagegen sehr viel CO2 freigesetzt, argumentiert sie. Heute sei es auch möglich, ganze Wohnblocks, Schulhäuser und Museen in Holz zu fertigen. Das Postulat muss noch vom Plenum erheblich erklärt werden.

we