KOJ-Institut für Gehörtherapie
1/1 KOJ-Institut für Gehörtherapie
30.10.2019 11:23

Gehörtherapie begeistert St.Gallen

Am letzten Mittwoch haben hunderte Betroffene und Interessierte an der Fachhochschule St. Gallen ihr Gehör trainiert: Neurowissenschaftlerin Dr. Alexandra Kupferberg und Dipl.-Ing. Schmid haben die KOJ-Gehörtherapie vorgestellt und mit den Zuhörern spannende Übungen des Gehörtrainings durchgeführt.

Bereits eine Stunde vor Beginn war der Andrang so gross, dass die Organisatoren via Live-Schaltung einen zweiten Hörsaal zur Verfügung stellen mussten. Das Interesse am Gehörtraining war immens, viele Betroffene nutzten die Gelegenheit, um mit den Experten ins Gespräch zu kommen.

Dr. Kupferberg: «Wir haben uns sehr über die vielen Zuhörer gefreut. Das zeigt erneut, dass viele Menschen mit Hörproblemen gar nicht wissen, dass das Gehör auch trainiert werden kann und ein Hörgerät oft nicht ausreicht, um wirklich besser zu verstehen. Hören ist Hirnsache. Dafür haben wir unsere Gehörtherapie entwickelt.»

Das KOJ-Institut für Gehörtherapie ist seit kurzem auch direkt in St. Gallen im Neumarkt 5 vertreten. Allen Teilnehmern und auch allen Interessierten, die nicht kommen konnten, bietet das KOJ-Institut St. Gallen ein kostenfreies Gehörtraining für zu Hause im Wert von 250 Franken an.

Das KOJ-Institut für Gehörtherapie bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern!