Der neue digitale Stadtplan ist online.  lm
1/1 Der neue digitale Stadtplan ist online. lm
13.08.2019 07:30

Neuer digitaler Stadtplan

Sie suchen einen Strassen- oder Flurnamen, Bau- oder Schutzzonen, Quartiergrenzen, für Solaranlagen geeignete Dächer oder einfach die nächste Geländebahn oder einen Unterflurbehälter? Der neue digitale Stadtplan der Stadt St.Gallen zeigt all diese Informationen seit Montag in einer verbesserten Version.

Stadtplan Seit Montag ist sie online: Die neue Version des St.Galler Stadtplans. Das Update enthält einerseits neues Kartenmaterial und aktuelle Flugaufnahmen. Andererseits sind Navigation und Steuerung einfacher geworden. Die App ist nun auch Smartphone oder Tablets bedienbar. Die Planausschnitte lassen sich schnell ein- oder auszoomen und gewählte Ansichten können als Favoriten im Browser gespeichert oder als PDF ausgedruckt werden. Mit der neuen Transparenz-Funktion lassen sich Pläne aus unterschiedlichen Jahren übereinanderlegen und einfach vergleichen.

Gebäude von allen Seiten

Ein Highlight des neuen Stadtplans sind die Flugaufnahmen vom 1. Juli 2018. Diese stehen in einer Auflösung von 7.5 cm als True-Orthofotos zur Verfügung. True-Orthofotos unterscheiden sich gegenüber herkömmlichen Orthofotos dadurch, dass Kippungen von Gebäuden und Türmen (zum Beispiel bei der Aufnahme der Kathedrale aus dem Jahr 2014) automatisch korrigiert wurden. Die Gebäude stehen damit genau über deren Grundriss, es gibt keine sichttoten Räume mehr.

Neu sind auch Schrägluftbilder mit einer Auflösung von 10.5 cm aus demselben Flug verfügbar. Dazu wurde jedes Objekt in einem 45°-Winkel aus allen vier Himmelsrichtungen fotografiert. Diese Bilder sind im 3D-Stadtmodell integriert. Damit können Gebäude nun am Bildschirm von allen Seiten betrachtet werden. Bis Ende des Jahres werden sämtliche Gebäude im 3D-Stadtmodell aktualisiert und zusammen mit dem neuen Höhenmodell integriert. ⋌lm